Click & Help

Zonta Awards

Auf diesen Seiten erfahren Sie alles Wichtige zu den Zonta Awards - "Young Women in Public Affairs" und "Jane M. Klausman".

Young Women in Public Affairs Award

Mit dem Wettbewerb "Young Women in Public Affairs" verfolgt Zonta International das Ziel, junge Frauen zu ermutigen, sich im öffentlichen Leben, in der Politik und/oder in gemeinnützigen Organisationen einzusetzen. Der Preis ist eine Anerkennung ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit und soll die jungen Frauen anspornen, früh Führungsaufgaben zu übernehmen und mit ihrem Engagement beizutragen, den Status der Frau zu verbessern. 

Der Wettbewerb richtet sich an

  • junge Frauen von 16 - 19 Jahren
  • sich für die Gemeinschaft ehrenamtlich engagieren
  • die die Ziele von ZONTA unterstützen und den Status der Frau weltweit verbessern möchten.

Der vom Zonta Club Bremen ausgerichtete Preis ist mit 300 € dotiert.

Die Siegerin des Clubs Bremen nimmt an der Ausschreibung des Distrikts 27 teil. Die Erstplatzierte des Distrikts 27 erhält von Zonta International ein Preisgeld von 1000 US$. Der Distrikt 27 vergibt zusätzlich für die Erstplatzierte 500 €, für die Zweitplatzierte 350 € und für die Drittplatzierte 200 €.

Auf internationaler Ebene (63 Länder in 32 Distrikten) werden 10 Preise zu je 4000 US$ vegeben.

Jane M. Klausman Award

Der Zonta Club Bremen Area verleiht jährlich den Jane M. Klausman Club Award an erfolgreiche und engagierte Wirtschaftsstudentinnen, die mindestens das erste Studienjahr erfolgreich absolviert haben.

Die Amerikanerin Jane M. Klausman, ein Mitglied des Zonta Club Syracuse, New York engagierte sich für die Unterstützung beruflicher Karrieren von Frauen in der Wirtschaft. Ihr Ziel war es, Frauen den Weg in Führungspositionen zu ebnen.

Der Zonta Club Bremen verleiht der lokalen Preisträgerin einen Geldpreis in Höhe von 500 € (Club Award). Die Unterlagen der Clubsiegerin durchlaufen auf Distriktebene (Europa) ein Auswahlverfahren und können hier zusätzlich als Gewinnerin 2000 US$ und 500 € erhalten. Der Distrikt-Siegerin eröffnet sich die Chance, an dem internationalen Wettbewerb um das Scholarship in Höhe von 8000 US$ teilzunehmen. Weltweit werden sechs Preisträgerinnen auf internationaler Ebene ermittelt.

Daneben eröffnet die Teilnahme an dem Jane M. Klausman Award das Kennenlernen und Nutzen eines weltweiten Netzwerkes von berufstätigen Frauen in leitenden Positionen und selbständigen Berufen. Die Studentinnen werden in der Regel von Professoren/Professorinnen der Universität und der Fachhochschule Bremen vorgeschlagen. Studentinnen können sich auch aus eigener Initiative heraus bewerben. Neu sind auch Bewerbungen für OnLine-Studentinnen möglich. U.a. müssen die Studentinnen ihrem Antrag zwei kurze Gutachten und ein Essay über ihre beruflichen Pläne hinzufügen. Sowohl fachliche Leistungen als auch politisches bzw. soziales Engagement sind ausschlaggebend für eine Auswahl als Preisträgerin.