Click & Help

Projekte

Die Mitglieder vom Zonta Club Bremen unterstützen Frauen und Mädchen durch regionales und internationales Engagement.

seit 2010   Bremer Notenschlüssel e.V.

näheres siehe: http://www.bremer-notenschlüssel.de

seit 2009   notruf für vergewaltigte Mädchen und Frauen e.V. - Psychologische Beratung bei sexueller Gewalt

Seit Anfang der 80er Jahre werden in der Beratungsstelle des notruf - Psychologische Beratung bei sexueller Gewalt Menschen betreut, die sexuelle Gewalt erlebt haben. Die Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle versorgen nicht nur mit psychotherapeutischer Kompetenz Betroffene, sondern setzen sich auch auf struktureller und politischer Ebene für eine Verbesserung der Umstände ein, denen Menschen mit sexuellen Gewalterfahrungen begegnen; so z. B. im Strafverfahren. Es wird Präventionsarbeit u. a. an Schulen geleistet, wie mit der Aufklärung über K.O.-Mittel. Ganz aktuell wird das Projekt Luisa beworben.Die Aktion wendet sich an weibliche Kneipen-und Clubbesucher, die während ihres Aufenthaltes dort in bedrängende Situationen geraten. Die Frauen können sich mit Hilfe des Codes "Ist Luisa da?" an das Informierte Personal der Gaststätte wenden und so Hilfe erhalten.  Der Verein macht auf die Möglichkeit der Anonymen Spurensicherung nach einer Sexualstraftat aufmerksam. Die Psychologische Beratungsstelle wird durch den Verein „notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen e. V.“ getragen. Da die wichtigen Aufgaben, für die die Beratungsstelle eingerichtet worden ist nicht vollumfänglich vom Staat finanziert werden, ist der "Förderverein notruf e. V.“ eingerichtet worden, über den Gelder für die Beratungsstelle generiert werden. Es besteht die Möglichkeit einer Fördermitgliedschaft. Auf Wunsch werden Spendenbescheinigungen ausgestellt.

Näheres siehe: www.notrufbremen.de

seit 2008   Belladonna Gründerinnen Preis

Näheres siehe: www.belladonna-bremen.de

seit 1998   Kindernothilfe

bereits das zweite Patenkind wird vom Zonta Club Bremen in der Ausbildung finanziell unterstützt und bis ins Erwachsenenalter begleitet.

Näheres siehe: www. kindernothilfe.de

bisherige Projekte

  • "frauenzimmer" Treffpunkt für wohnungslose Frauen, Innere Mission
  • Das Mädchenhaus Bremen e.V.
  • Blindenbegegnungsstätte Sielwall/verein für Blinde e.V. Bremen
  • Mutter-Kind-Haus Bethanien
  • Schule für Blinde und Sehbehinderte an der Gete
  • Zentrum für trauernde Kinder e.V.
  • Unterstützung ausgew. Studentinnen der Jacobs University Bremen
  • Beratungstelle für Opfer von Menschenhandel und Zwangsprostitution